05.07.2022 07:14:04

ProSiebenSat1 Media SE Sell

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat ProSiebenSat.1 von "Neutral" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel von 12,50 auf 9 Euro gesenkt. In einer am Dienstag vorliegenden Studie zu europäischen Internet- und Medienwerten kappen die Experten um die Analystin Lisa Yang ihre Ergebnisschätzungen für 2023 im Schnitt um weitere 7 Prozent. Sie begründeten den Schritt mit höheren Rezessionsrisiken und liegen nun um 8,7 Prozent unter dem Marktkonsens. Bei von Werbung abhängigen Unternehmen senken die Experten ihre Prognosen besonders deutlich und begründen ihre Verkaufsempfehlung für ProSiebenSat.1 mit immensen Ergebnisrisiken./ag/tih;

Veröffentlichung der Original-Studie: 04.07.2022 / 21:09 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: ProSiebenSat.1 Media SE Sell
Unternehmen:
ProSiebenSat.1 Media SE
Analyst:
Goldman Sachs Group Inc.
Kursziel:
9.00 €
Rating jetzt:
Sell
Kurs*:
8.48 €
Abst. Kursziel*:
6.13%
Rating update:
Neutral
Kurs aktuell:
8.56 €
Abst. Kursziel aktuell:
5.14%
Analyst Name::
Lisa Yang
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse