Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.

<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Analyse im Blick 10.07.2024 14:19:45

Outperform für BMW-Aktie nach Bernstein Research-Analyse

Outperform für BMW-Aktie nach Bernstein Research-Analyse

Die detaillierte Analyse des BMW-Papiers wurde von Bernstein Research-Analyst Stephen Reitman durchgeführt.

Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für BMW nach Absatzzahlen zum zweiten Quartal mit einem Kursziel von 130 Euro auf "Outperform" belassen. Der Autobauer liefere weiterhin ab, schrieb Analyst Stephen Reitman am Mittwoch. Er rechnet für das zweite Quartal bei BMW generell kaum mit Überraschungen, was angesichts der angespannten Marktlage eine gute Sache sei. Die operative Marge (Ebit) im Automobilbereich werde sich voraussichtlich wie im ersten Quartal im diesjährigen Prognosekorridor von 8 bis 10 Prozent bewegen. Im Bereich der Elektrofahrzeuge lasse BMW den Konkurrenten Mercedes weiterhin hinter sich.

Aktien Check: Ein detaillierter Blick auf die Performance der BMW-Aktie zur Zeit der Analyse

Um 14:03 Uhr stieg die BMW-Aktie. In der XETRA-Sitzung kletterte das Papier um 1.0 Prozent auf 88.62 EUR. Aufgrund dessen weist das Papier noch ein Aufwärtspotenzial von 46.69 Prozent bezogen auf das festgesetzte Kursziel auf. Bisher wurden via XETRA 541’589 BMW-Aktien gekauft oder verkauft. Das Papier gab seit Beginn des Jahres 2024 um 6.6 Prozent nach. Die kommenden Ergebnisse für Q2 2024 dürfte BMW am 01.08.2024 präsentieren.

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) / Redaktion finanzen.ch

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.07.2024 / 10:58 / UTC
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 10.07.2024 / 10:58 / UTC

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.


Bildquelle: Alexey Goosev / Shutterstock.com,Teerapun / Shutterstock.com