Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.
SMI 10'478 -1.1%  SPI 13'415 -1.0%  Dow 30'243 -0.2%  DAX 12'517 -1.2%  Euro 0.9714 -0.7%  EStoxx50 3'448 -1.1%  Gold 1'714 -0.8%  Bitcoin 19'868 -0.2%  Dollar 0.9835 0.4%  Öl 93.4 1.8% 

Brenntag Ausblick aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.ch übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.


In Anbetracht der aktuellen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen erwartet der Brenntag-Konzern, dass das operative EBITDA im Geschäftsjahr 2022 zwischen 1.450 Mio. und 1.550 Mio. EUR liegen wird. Diese Prognose beruht auf der Annahme, dass sich das Marktumfeld im späteren Jahresverlauf normalisiert.

Update 11.05.2022: Wir haben ein erfolgreiches erstes Quartal 2022 berichtet und gehen auch in der ersten Jahreshälfte von weiterhin starken Ergebnissen aus. Wir bestätigen unsere im März vorgestellte Prognose für das operative EBITDA des Konzerns mit einer Bandbreite von 1.450 Mio. EUR bis 1.550 Mio. EUR für das Gesamtjahr 2022. Darin ist das erwartete Effizienzsteigerungspotenzial im Zuge der Maßnahmen von „Project Brenntag“ enthalten. Die Prognose berücksichtigt den Beitrag aus Akquisitionen und basiert auf der Annahme stabiler Wechselkurse zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Prognose.

Update 13.06.2022: Basierend auf den starken Ergebnissen im ersten Quartal 2022 und der im zweiten Quartal bis zum heutigen Tag anhaltenden positiven Ergebnisentwicklung sowie unter Berücksichtigung der Aussichten für den weiteren Jahresverlauf erwartet Brenntag für das Geschäftsjahr 2022 nunmehr ein operatives EBITDA in einer Bandbreite von 1.750 Mio. EUR bis 1.850 Mio. EUR (bisher: 1.450 Mio. EUR bis 1.550 Mio. EUR). Die Prognose berücksichtigt das erwartete Effizienzsteigerungspotenzial im Zuge der Umsetzung der Maßnahmen von „Project Brenntag“ sowie den Ergebnisbeitrag bereits abgeschlossener Akquisitionen. Unsere Prognose basiert auf der Annahme stabiler Wechselkurse zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Prognose. Darüber hinaus wird in der Prognose davon ausgegangen, dass die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie sowie das geopolitische und makroökonomische Umfeld im weiteren Verlauf des Jahres nicht wesentlich vom derzeit bekannten Umfang abweichen werden.

Update 10.08.2022: Am 13. Juni 2022 hat der Vorstand der Brenntag SE beschlossen, diese Prognosebandbreite auf 1.750,0 Mio. EUR bis 1.850,0 Mio. EUR zu erhöhen. Diese Anpassung basierte auf den starken Ergebnissen des ersten Quartals 2022, den positiven Ergebnistrends im zweiten Quartal und den Wachstumsaussichten für den Rest des Jahres.

Eintrag hinzufügen

Erfolgreich hinzugefügt!. Zu Portfolio/Watchlist wechseln.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Kein Portfolio vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen des neuen Portfolios angeben. Keine Watchlisten vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen der neuen Watchlist angeben.

CHF
Hinzufügen