Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Fahrzeuge gefragt 02.10.2023 22:10:00

NIO-Aktie dennoch im Minus: Tesla-Konkurrent NIO erzielt neuen Quartalsrekord bei Auslieferungen

NIO-Aktie dennoch im Minus: Tesla-Konkurrent NIO erzielt neuen Quartalsrekord bei Auslieferungen

Der chinesische Tesla-Konkurrent NIO kann mit steigenden Auslieferungszahlen überzeugen. Im vergangenen Quartal erreicht das Unternehmen aus dem Reich der Mitte sogar einen neuen Rekord.

• NIO erzielt in Q3 neuen Auslieferungsrekord
• Neuer EC6 kommt auf den Markt
• Moderate Kaufempfehlung für NIO

NIO: Auslieferungsrekord in Q3

Am Sonntag veröffentlichte das chinesische Unternehmen NIO sein Lieferupdate für September sowie das vergangene Quartal. Aus dem Bericht geht hervor, dass der chinesische Tesla-Konkurrent im September 2023 15'641 Fahrzeuge ausgeliefert hat. Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einem Anstieg von 43,8 Prozent. Und auch auf Quartalssicht kann sich das Unternehmen einem deutlichen Wachstum erfreuen. So lieferte das Unternehmen im vergangenen Quartal insgesamt 55'432 Fahrzeuge aus und damit 75,4 Prozent mehr als im Vorjahresquartal - ein neuer Rekord für das in Shanghai ansässige Unternehmen. Insgesamt konnte NIO im Jahresverlauf bis Ende September bereits 399'549 Fahrzeuge ausliefern.

Neues im September

Die Auslieferungen umfassten im September 11'504 Premium-Smart-Elektro-SUVs sowie 4'137 Premium-Smart-Elektrolimousinen, wie aus dem Bericht hervorgeht. Am 15. September brachte das Unternehmen ausserdem den neuen EC6 auf den Markt. Bei dem EC6 handelt es sich laut NIO um einen "intelligenten elektrischen Coupé-SUV", der auf der NIO-Technologie 2.0 basiert und umfassende Upgrades biete. Die Auslieferung begann laut Bericht ebenfalls am 15. September.

Zudem veröffentlichte NIO am 25. September seinen ESG-Bericht für das Jahr 2022, der Aufschluss über die ESG-Praktiken und -Erfolge geben soll.

Das halten Analysten von der NIO-Aktie

Wie aus den Daten von TipRanks hervorgeht, erhielt die an der NYSE gehandelte NIO-Aktie in den vergangenen drei Monaten 10 Bewertungen durch Wall Street-Analysten. Insgesamt ergibt sich aus den Bewertungen eine moderate Kaufempfehlung (6 Mal "Buy", 4 Mal "Hold"). Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 14,24 US-Dollar mit einer Höchstprognose von 19,20 US-Dollar und einer niedrigen Prognose von 8,00 US-Dollar. Das mittlere Kursziel liegt gegenüber dem letzten Kurs von 9,04 US-Dollar (Schlusskurs: 29.09.2023) 57,52 Prozent höher.

Die Aktie des chinesischen Unternehmens zeigt sich nach den positiven Auslieferungsergebnissen vom Wochenende dennoch mit einer negativen Tendenz. So notierten die NIO-Papiere im NYSE-Handel letztlich 2,71 Prozent leichter bei 8,80 US-Dollar.

Redaktion finanzen.ch


INFLATION: WELTWEIT STEIGEN DIE PREISE

Viele Anleger setzen deshalb auf den Aktiv verwalteten Global Inflation Protection Basket. Informieren Sie sich über die breit gestreute Auswahl an robusten Aktien & ETFs.

Weitere Links:


Bildquelle: Sundry Photography / Shutterstock.com,Piotr Swat / Shutterstock.com,Andy Feng / Shutterstock.com