Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.
18.10.2023 07:35:26

DHL Group (ex Deutsche Post) Underweight

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat DHL Group auf "Underweight" belassen. Die Transportmengen in der Logistikbranche könnten sich verbessern, was aber von den Verbraucherausgaben abhänge, schrieb Analyst Samuel Bland in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie. Die Frachtraten auf See schienen sich nach dem Rückgang im September stabilisiert zu haben, während sie in der Luftfracht wohl die Talsohle erreicht hätten. Er gehe insgesamt davon aus, dass das dritte Quartal für Spediteure und DHL den Tiefpunkt markieren sollte, sofern sich die Volumina weiter erholten./gl/zb;

Veröffentlichung der Original-Studie: 17.10.2023 / 14:12 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 18.10.2023 / 00:15 / BST


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: DHL Group (ex Deutsche Post) Underweight
Unternehmen:
DHL Group (ex Deutsche Post)
Analyst:
JP Morgan Chase & Co.
Kursziel:
-
Rating jetzt:
Underweight
Kurs*:
38.79 €
Abst. Kursziel*:
-
Rating update:
Underweight
Kurs aktuell:
43.40 €
Abst. Kursziel aktuell:
-
Analyst Name::
Samuel Bland
KGV*:
-
* Zum Zeitpunkt der Analyse