Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Krypto-Begeisterung 08.04.2024 22:27:00

Memecoins wie DOGE, Pepe & Co. im Aufwind: Die Dominanz von Layer 2 Base

Memecoins wie DOGE, Pepe & Co. im Aufwind: Die Dominanz von Layer 2 Base

In den vergangenen Monaten ist der Trend zu beobachten, dass Händler von Memecoins ihren Fokus von Solana auf die Layer-2 Base verschieben. Was hat es damit auf sich?

• Krypto-Bullenmarkt: Memecoins im Auftrieb
• Wechsel von Solana zu Layer-2 Base nehmen zu
• Memecoins: Hohes Potenzial - aber auch eklatante Risiken

Der seit Monaten anhaltende Krypto-Bullenmarkt treibt nicht nur die etablierten Digitalwährungen wie allen voran den Bitcoin auf neue Rekordhöhen. Vielmehr zeigten sich zuletzt gerade bei den mit weniger Marktkapitalisierung ausgestatteten und damit umso volatileren Memecoins enorme Kurszuwächse. Beispielsweise katapultierte Tesla-CEO Elon Musk den Dogecoin (DOGE) nach oben, als er andeutete, dass Tesla-Autos künftig mit DOGE bezahlt werden können. Zudem sagte der Tech-Visionär in einem auf X geposteten Video, dass DOGE die "die Kryptowährung des Volkes" sei, weshalb er sie unterstützen werde. Sein Motto: "DOGE to the Moon".

Anzeige
Über 390+ Kryptos und 2.800 digitale Assets

Bitpanda ist der BaFin-lizenzierte Krypto-Broker aus Österreich und offizieller Krypto-Partner des FC Bayern München. Erstellen Sie Ihr Konto mit nur wenigen Klicks und profitieren Sie von 0% Ein- und Auszahlungsgebühren.

Viele weitere Memecoins wie Shiba Inu, Pepe oder Bonk verzeichneten enorme Kurssprünge, was Diskussionen darüber anheizt, ob sich eine Krypto-Blase gebildet habe. Unabhängig solcher Debatten lässt sich in Bezug auf den Handel mit Memecoins seit einiger Zeit eine interessante Verschiebung feststellen.

Layer-2 Base steigt an Bedeutung

So verlagern Trader von Memecoins ihren Fokus zunehmend von a href="/devisen/solana-dollar-kurs" target="_blank" rel="noopener">Solana auf die aufstrebende Layer-2 Base, das L2-Netzwerk der Kryptobörse Coinbase. Ein führender Krypto-Händler, der diesen Wechsel antreibt, ist Rekt Fencer. Der Analyst, der mit Solana Memecoins mehr als eine Million US-Dollar eingenommen haben soll, ist mittlerweile zu Base Token gewechselt. Er betont dessen vermeintlich ungenutztes Potenzial. Bislang ist das Blockchain-Ökosystem Base aber noch vergleichsweise klein. Nach "CoinGecko"-Informationen liefen nur 3,23 Prozent der globalen Krypto-Handelsaktivitäten zwischen dem 1. Januar und 18. März über die Base-Blockchain ab. Mit grossem Abstand an der Spitze lag hingegen weiterhin Solana (49,29 Prozent) vor Ethereum (12,73 Prozent) und BNB Chain (5,38 Prozent).

- Analysten sehen hohe Chancen bei Base-Blockchain

Mit den äusserst volatilen Base Memecoins könnten Anleger hohe Renditen erzielen. "Memecoins sollten nicht ignoriert werden. Der Handel mit Memecoins ist der einfachste Weg, um seine erste Million US-Dollar zu verdienen," zitiert "BeInCrypto"-Redakteur Philipp Neubrandt den Krypto-Analysten. Die Faszination von Memecoins liegt für viele Krypto-Fans in ihrer Fähigkeit, Online-Communities und Spekulationen in sozialen Medien zu nutzen. Die Grösse und Vitalität der Community spielt eine entscheidende Rolle für den Erfolg dieser Token.

Eine ähnliche Meinung vertritt ein anderer Analyst mit dem Pseudonym Xremlin, der eine Verlagerung des Interesses vonseiten der Krypto-Gemeinde hin zu Base Memecoins beobachtet. Xremlin warnt jedoch vor den Risiken und sagt: "In Memes zu investieren ist hochriskant. Setze nur das ein, was du bereit bist zu verlieren". Auch Fencer mahnt zur Vorsicht. Er unterstreicht, wie wichtig es ist, gründlich zu recherchieren und spezialisierte Tools zu verwenden, um den Memecoin-Markt erfolgreich zu navigieren.

Coinbase baut Memecoin-Angebot aus

Die beiden Krypto-Analysten weisen darauf hin, dass Coinbase ein neues Angebot einführen wird, das es seinen über 100 Millionen Nutzern ermöglicht, auf Base zu handeln, ohne Seed-Phrasen oder private Schlüssel zu benötigen. Die zunehmende Integration von Memecoins in etablierte Handelsplattformen wie Coinbase könnten das Potenzial dieser digitalen Vermögenswerte weiter stärken. Die Zugänglichkeit für eine breite Nutzerbasis könnte den Marktanteil von Memecoins weiter ausbauen und deren langfristiges Wachstum unterstützen.

Memecoins: Enorme Chancen - hohe Risiken

Allerdings sind Memecoins erfahrungsgemäss auch die ersten Kryptowährungen, deren Marktkapitalisierung bei einem herannahenden Krypto-Winter zusammenbricht. So wurden DOGE & Co. während der Flaute am Kryptomarkt 2022 massiv abverkauft, einige kleinere Memecoins wurden nahezu wertlos. Andersherum können sich Memecoins zumindest auf Sicht weniger Tage vom allgemeinen Krypto-Markt entkoppeln, wenn nämlich durch den Einfluss von Influencern und die Verbreitung von Memes plötzliche Kurssprünge ausgelöst werden. Wie "BeInCrypto" hervorhebt, kann sich eine gründliche Analyse und ein Verständnis der aktuellen Trends für den Base Memecoin-Anleger positiv auswirken.

Redaktion finanzen.ch

Weitere Links:


Bildquelle: Skorzewiak / Shutterstock.com,Virrage Images / Shutterstock.com,Maurice NORBERT / Shutterstock.com
Jetzt neu: Aktuelle Anlagetrends auf einen Blick
Ob Industrie 4.0, Luxusgüter oder Internet-Infrastruktur - hier finden Sie aktuelle Anlagetrends mit vielen Hintergrundinformationen und passenden Trendaktien. Jetzt mehr lesen
Bitcoin Spot ETF | BX Swiss TV
pagehit